Batterie entlädt sich recht schnell

Sep 28, 2017
169
8
18
#1
Ich nutze das Zuk Z2 Pro nun seit gut 2 Jahren.
Von Anfang an mit AEX4.
Seit einiger Zeit hält der Akku keinen Tag mehr.
Akku heute gewechselt. Der neue Akku scheint sich genau so zu verhalten.
Also keine Besserung.

Hat jemand eine Idee?
Irgend ein Müll der über Google viel Leistung zieht oder so?
 
Sep 28, 2017
169
8
18
#3
Ja. Habe ich.

Egal mit welchem Akku.
Das phone verliert im Flugmodus ca. 10% die Stunde.
Da komme ich kaum über den Tag.
Sonst kam ich bei meinem Gebrauchsverhalten 2-3 Tage aus.
Da läuft also irgendwas was dauernd den Akku drained.
Diverse Progamme die die Hauptverbraucher anzeigen sollen finden nüscht

Wenn ich komplett aus schalte dann geht es.
Das musste ich jedoch bis vor etwa 4 Monaten nicht.
 
Mar 19, 2017
50
20
8
#4
Ja. Habe ich.

Egal mit welchem Akku.
Das phone verliert im Flugmodus ca. 10% die Stunde.
Da komme ich kaum über den Tag.
Sonst kam ich bei meinem Gebrauchsverhalten 2-3 Tage aus.
Da läuft also irgendwas was dauernd den Akku drained.
Diverse Progamme die die Hauptverbraucher anzeigen sollen finden nüscht

Wenn ich komplett aus schalte dann geht es.
Das musste ich jedoch bis vor etwa 4 Monaten nicht.
Wenn du Hilfe verlangst, musst du auch mal konkret auf die Fragen antworten.
Du gibst an, mehrere Akkus ausprobiert zu haben.
Zähl diese doch einfach mal explizit auf.
Gib ebenfalls an, welchen du zur Zeit verbaut hast.
Der Akku mit der Besten Zuverlässigkeit ist zur Zeit von Dxqioo mit dem für das Zuk Z2 Pro passendem Batterietyp BL263.
Diese Batteriemod "4000 mah" postings kannst du erst mal komplett außer acht lassen.
Das ist alles noch im experimentierbereich.

Einen Hardwareschaden kann man bei dir prinzipiell von vornherein ausschließen.
Die verbauten elektronischen Bauteile verbrauchen nicht wilkürlich einfach mehr Strom.
Entweder es ist was kaputt oder es funktioniert.

Bei dir ist das Problem entweder A - der Akku oder B - Softwarebedingt.
Unter dem Aspekt B könntest du einfach auch mal deine Daten sichern und einen clean Flash deiner custom Rom probieren.
Es kann durchaus sein, dass irgendeine APP im Hintergrund deine Batteriekapazität leer saugt.
Genau so gibt es aber auch fälle, wo der Prozessor beispielsweise nicht in den Idlemodus zurück kehrt, welches auch Software bedingt sein kann.
Insgesamt musst du bei Custom Roms beachten, dass diese immer weiterentwickelt werden und immer mehr oder weniger Bugs vorhanden sind.

Zu den Akkus kann man im übrigen auch noch sagen, dass viele Marken schrott sind und gar nicht funktionieren.
Obwohl auf den Verkaufsseiten gegenteiliges angepriesen wird.
 
Sep 28, 2017
169
8
18
#5
Ich habe ja gerade einen Clean Flash hinter mir.
Bei der Gelegenheit von 4.6 auf 6.3
Am Ende muss ich jetzt feststellen, dass es nichts gebracht hat.
Der Akku geht immer noch schell in die Knie.
Das war auch schon ohne installation diverser Apps zu beobachten.

Ich habe nach lesen diverser Batterietrööts den HSABAT BL263 gekauft.
Aber wie gesagt: der verhält sich genau wie der Originale.

Also noch mal einen Dxqioo ausprobieren?
 

crisps

Well-Known Member
Aug 28, 2016
1,108
473
83
#6
Dixqioo hat sich bisher bewährt...

Von deinem genannten hab ich bisher hier im forum nix gelesen
 
Sep 28, 2017
169
8
18
#9
Kommen die normal vorgeladen?
Als ich die eingebaut habe meldete die sich mit 2%.

Ich habe Mal die Dixie bestellt.
Wird vermutlich wieder 2 Monate dauern...

Na wenigstens lööpt nu der aktuelle Droide.
 
Sep 28, 2017
169
8
18
#10
Also mal zur Rückmeldung.
Den HSABAT hatte ich drin. Seit Februar. In den letzten Wochen wurde es immer schlimmer.
Jetzt ging das Tele nur noch ne halbe Stunde. Dann Trotz 50% Anzeige aus und fertig.
Den Dixie Akku hatte ich schon eine Weile hier liegen.
Der kam trotz Dxirgendwas Bestellung als original ZUK BL263.
Beim Ausbau des HSABAT kam mir das Gehäuse entgegen.
Aufgequollen das Ding.
Ich lade gerade. Mal schauenob es sich nun wieder bessert.